Wir sind beim 7. Mittenwalder Straßenfest am 07. September 2019 dabei.

Besucht den Stand des House of Life e.V. auf dem schönen Straßenfest in der Mittenwalder Straße am 7. September!

Für Initiativen, Organisationen und Vereine ist das Mittenwalder Straßenfest immer wieder eine gute Möglichkeit, sich selbst und ihre Projekte der Öffentlichkeit zu präsentieren.       Auch dieses Jahr sind wir wieder dabei mit unseren Büchern und Infos über unsere Projekte rund um das House of Life. Schaut doch einfach mal vorbei, wir teilen uns den Stand mit mog61e.V.

Achtung. Für die Bewohner*innen des House of Life bietet mog61e.V. einen Abhol- und Zurückbring-Dienstan.

 

 

MittenwalderStraßenfest – Das etwas andere Straßenfest

Im Zeichen der Toleranz und des Miteinanderslädt Verein mog61 – Miteinander ohne Grenzen e.V. – zum siebten Mal zum Mittenwalder Straßenfest ein. Das nicht kommerzielle, inklusiv und ehrenamtlich organisierte Fest findet am Samstag, dem 7. September, von 12 bis 22 Uhr in der Mittenwalder Straße (zwischen Gneisenau- und Fürbringerstraße) statt. Schirmherrin ist die Kreuzberger Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann.

Um viele Menschen anzusprechen, haben die Veranstalter ein möglichst vielseitiges Straßenfest auf die Beine gestellt.

Wie der Leitspruch der EU lautet das Motto des Straßenfestes dieses Jahr „In Vielfalt geeint“. Es verdeutlicht den Fokus des Festes: Dass Menschen mit und ohne Behinderung mit ihren verschiedenen Kulturen, Traditionen und Sprachen die Welt bereichern. Für Menschen, die weniger mobil sind, bietet das Fest einen kostenlosen Abhol- und Zurückbring-Service an. Preise für Stände und Waren sind bewusst niedrig. Jede*r soll teilnehmen können, sei es als Standbetreiber*in oder als Besucher*in

Für das Straßenfest hat mog 61 inzwischen viele Auszeichnungen erhalten – zuletzt 2018 den ersten Preis des Netzwerks Nachbarschaft in der Kategorie „Bildschöne Nachbarschaft“. Auf  https://www.youtube.com/watch?v=QZuD_7rQaaU.  kann man sich das Video anschauen.