GORDON

Gordon Gatherer

Schirmherr des House of Life e.V.

Der aus New York stammende multitalentierte Künstler Gordon Gatherer geb. 29.11.1957 ist ein Profi im Showbusiness. Er ist Sänger, Komponist, Schauspieler, Autor und Regisseur. Gordon Gatherer hat Auftritte innerhalb und außerhalb des Broadways und in Film und Fernsehen zu verzeichnen. Während seiner Deutschland Tournee mit den New York Gospel Lites hat er seine Vorliebe für Deutschland entdeckt und lebt seit Januar 2001 in Berlin.

Zu Beginn seines Deutschlandaufenthaltes war Gordon auf Europa-Tournee mit Zucchero und hat bei der Hamburger Premiere „König der Löwen“ als Sänger mitgewirkt.

Inzwischen kann Gordon Gatherer auf zahlreiche, erfolgreiche Auftritte in renommierten Clubs wie z.B. im A Trane und Quasimodo sowie auf Special VIP-Events in besonderen Locations verweisen.

Beispiele seiner Auftritte:

  • Kundenveranstaltungen im Adermann (Kunsthof)
  • CMS Kundenveranstaltung im Bodemuseum
  • für das Steinbeis-Institut im Opernpalais
  • Abendveranstaltung eines internationalen Medizinerkongresses im Roten Rathaus
  • Lange Nacht der Hotelbars
  • Humboldt Ball im Staatsratsgebäude
  • Opening Party Café Einstein
  • IFA-Eröffnungsparty im Kronprinzenpalais
  • NDR Sommertour 2004
  • Abendveranstaltung der Medienwoche Berlin-Brandenburg im Hamburger Bahnhof
  • „Blauer Montag“ im Tempodrom
  • Aids-Gala in der Deutschen Oper
  • Für Schwarzfilm im Rahmen der Berlinale
  • Media Night, Olympiastadion

Auch die Berliner Hotels der Spitzenklasse wie, Adlon, Hyatt, Ritz Carlton, Steigenberger und Intercontinental zählen zu seinen Auftrittsorten.

Zu seinem Repertoire gehören Klassiker des Souls, R&B, Rock, Jazz, Oldies und Contemporary Pop, aber auch seine eigenen Kompositionen finden stets sehr guten Anklang beim Publikum. Gordon Gatherer begeistert nicht nur als Sänger, sondern ist auch als Entertainer sehr beliebt.

Gordon Gatherer: Autor/Regiseur/Schauspieler

Gordon ist Gründer und Regisseur der Young Actors Ensemble Company in New York, die in großen Teilen der USA auftraten.

In Zusammenarbeit mit der UFA-Fabrik präsentierte er im Juni 2003 das von ihm geschriebene Musical „Make Me A Believer„. Das Musikal war Ergebnis eines 12-wöchigen Workshops mit Kindern und Jugendlichen, die unter seiner künstlerischen Leitung schon nach kurzer Zeit ihre Talente bühnenreif entfalten konnten.

Für diese kulturelle und sehr einfühlsame Arbeit mit Kindern erhielt Gordon Gatherer im Rahmen des Brunnenfestes im Juni 2003 das „Blaue Herz“ von der Hilfsorganisation „Kinder in Gefahr„, überreicht von Theo Tintenklecks.

Seitdem engagiert sich Gordon Gatherer mit der Autorin Sylvia Hahnisch und der Erfinder von „Theo“ in dem gemeinsamen internationalen kulturellen Projekt „Bridge of Hearts„, das Kinder aller Nationen über Kunst und Kultur verbindet. Für die Einweihung der Berliner Abteibrücke als „Brücke des Herzens“ am 11. Juni 2005 im Treptower Park, komponierte Gordon eigens den Song „Blue Heart Bridge„.

Gordon Gatherer: Schirmherr des House of Life e.V.

Im Januar 2006 hat in Berlin-Kreuzberg das für Berlin erste Langzeit-Pflegezentrum für junge Menschen seine Arbeit begonnen. Das Haus mit 118 Plätzen für schwer erkrankte, teils schwer behinderte junge Menschen trägt den Namen „House of Life“.

Gorden Gatherer steht mit seinem Namen für das Projekt und engagiert sich in der Öffentlichkeit dafür, dass hilfsbedürftige Menschen nicht am Rande der Gesellschaft leben sondern mit dazu gehören. Mit Veranstaltungen Im „House of Life“ lädt er zur Begegnung mit den Bewohnern und auch zur Mitarbeit als ehrenamtlicher „Zeitschenker“ ein.

Mit dem Pre-opening-Event als Auftakt des Sommerfestes des Pflegezentrums beginnt Gordon mit dem „Musical Showcase Hosted“ am Donnerstag 24.08.2006 um19:00 Uhr eine regelmäßig stattfindende Jam-Session im „House of Life“

 

Knut Mildner-Spindler
Ehrenmitglied

knutDer Bezirksstadtrat für Gesundheit, Soziales und Beschäftigung, Knut Mildner-Spindler, begleitet uns seit langem und hat uns bei unserer Arbeit schon oft sehr geholfen. Als wir ihm die Ehrenmitgliedschaft im House of Life e.V. anboten, nahm er gerne an. Für uns ist es ein Dankeschön an ihn, dass er unsere Arbeit so tatkräftig unterstützt hat. Für unsere BewohnerInnen, Die MitarbeiterInnen des House of Life und die Mitglieder und ZeitschenkerInnen des House of Life e.V. ist es eine Anerkennung und eine Unterstützung bei ihrer zukünftigen Arbeit.

Durch seine Mitarbeit in der AWO Arbeiterwohlfahrt Friedrichshain-Kreuzberg e.V. als Qualitätsmanagementbeauftragter in der Behindertenhilfe sind ihm die Problematiken die es in einer Pflegeeinrichtung wie unserem House of Life gibt, aus eigener beruflicher Erfahrung gut bekannt.

Wir freuen uns, dass wir durch Herrn Mildner-Spindler, in seiner jetzigen Funktion als Bezirksstadtrat, für unsere Anliegen auch politischen Beistand finden.

 

Judy Winter
Ehrenmitglied

judywinterJudy Winter ist eine wunderbare und vielseitige Schauspielerin. In ihrer außergewöhnlichen Karriere hat sie in unzähligen Filmen, Fernsehproduktionen und auf der Bühne ihr Können unter Beweis gestellt.

Sie setzt sich seit vielen Jahren für HIV-positive und aidskranke Menschen in ganz Deutschland ein. Als Kuratorin der Berliner AIDS-Hilfe bringt sie das Thema AIDS in die Öffentlichkeit und ist seit Jahren mit dem früheren Regierenden Bügermeister von Berlin, Klaus Wowereit, Schirmherrin der jährlich statt findenden Gala „Künstler gegen AIDS“
Für ihr Engagement erhielt sie unter anderem :
2001 Bundesverdienstkreuz für das Engagement in der Aidshilfe
2002 Reminders-Day-Award für außergewöhnliches Engagement im Kampf gegen HIV und AIDS
2005 Verdienstorden des Landes Berlin für das Engagement in der AIDS-Hilfe.
Mitgewirkt hat Judy Winter in bekannten TV-Serien wie:
Tatort, Der Kommissar, Derrik, Sonderdezernat K1, Der Alte, Ein Fall für Zwei, ARD Fünfteiler „Ausgestoßen“, Klinikum Berlin Mitte-Leben in Bereitschaft, SOKO 5113
Sie lieh als Synchronsprecherin Kolleginnen wie Liv Ullmann, Faye Dunaway, Jane Fonda, Vanessa Redgrave, Shirly McLaine, Mireille Darc, Annie Giradot, Audrey Hepburn und Julie Walters ihre Stimme. Als Interpretin von Marlene Dietrich zieht sie seit Jahren ihr Publikum in den Bann.
Seit Herbst 2006 unterstützt Judy Winter als Ehrenmitglied die Arbeit des House of Life e.V.