Kalender Release Party!

Hurra: Der neue Kalender ist da!

 

Hardo hat die Gesichter der Menschen, die im House of Life leben oder arbeiten, stilvoll gezeichnet und wir von „mog61 e.V.“ und „House of Life e.V.“ haben daraus einen schönen Kalender gemacht.

Es ist endlich so weit, unser Kalender 2020 ist nun da! Das wollen wir feiern! Mit Musik und einem kalten Buffet!

Er ist als Wandkalender oder als Tisch-Quer-Postkarten-Kalender erhältlich. Wer einen haben möchte, sollte am Donnerstag, den 31. Oktober, von 14:30 bis 17 Uhr ins House of Life, in die Blücherstraße 26B kommen. Und nicht vergessen: Es ist Halloween!

Für gute Stimmung sorgt die „Kreuzberger Knallfroschcombo“. Sie besteht aus 12 bis 17 Schülern (Vier- bis Zwölf-Klässlern) der staatlichen Gustav-Meyer-Schule mit dem Förderschwerpunkt “geistige Entwicklung“. Diese sympathische Sambagruppe unter Leitung von Robert Löser macht am Donnerstag die Musik. Una Gonschorr übernimmt die Moderation.

Seit Jahren ist es in jedem Herbst zur guten Tradition geworden, dass die Vereine House of Life e.V. und mog61e.V. eng zusammen kooperieren, um einen kreativen Kalender über die Pflegeeinrichtung House of Life bzw. ihre Bewohner*innen herauszubringen. Alles fing mit einer Fotoausstellung zum zehnjährigen Jubiläum der Pflegeeinrichtung House of Life und des Fördervereins House of Life e.V. an. Sie stand unter dem Motto „Ich bin schön“ und fand im Rahmen des von mog61 e.V. veranstalteten „Tags der Inklusion“ statt. Daraus entstand der erste Fotokalender. Grundliegende Idee war, noch immer verbreiteten Vorurteilen gegenüber pflegebedürftige jungen und älter gewordene Erwachsenen entgegenzutreten.