Jürgen Beiers Blues & Session Band

eingetragen in: Veranstaltungen | 0

Freitag, 09. März 2012, 20 Uhr

Eine Band wie ein Baum. Mit Wurzeln in der Bluesrock Szene, seit diese in den 60erJahren auch in Europa populärwurde. Der Sound wie ein Stamm: Kräftig, knorrig und massiv. Die Musikerin und die Musiker, die wie starke Äste ihrvirtuoses Können verbinden. Das Repertoire wie das Blattwerk der Baumkrone: unterschiedliche Tönungen voneigenem Material und Coverversionen ergeben ein kunstvolles Ganzes.

Gewachsen. Gelebt. Gefeiert.

blues projekt din a4

Natascha – Vocals

Powervolle Frontfrau mit beinharter und zugleich gefühlsstarker Stimme im Stil von Janis Joplin und Alannah Myles.
Member of „Cheap Trixx“.

Peter Kipp Bass

Waschecher Blues- und Sessionmusiker, experimentierfreudig, vielseitig und am liebsten spontan. Vorliebe: in Steingehauene Basslinien mit Herz und Hintern. Tanzen muss es!
Member of Cheap Trixx.

Jürgen Beier – Drums

Call him „the beat“.
Member of „Transit“.

‚TheBluesRock‘ Frank M. Guitar

Professioneller Session- und Studio-Musiker aus Leidenschatft. Seine Botschaft: „Folks, Get Ready To Roll, Roll, Roll,everything is adventure!“
Shared
stage with B.B.King, Bernard Allison, Louisiana Red.

Jürgen Habler Keyboard

Back to the Roots: Vintage Keyboard Sounds aus der Rhodes- Wurli- B3-Abteilung haben inzwischen seine Vorliebe fürsynthetische Klänge abgelöst.
Member of „Cheap Trixx“.

House of Life – die Location mitten in der Stadt