Jascha’s Flamencoklänge und die „Kiez-Kult-Band“ Schwarze Risse Band

eingetragen in: Veranstaltungen | 0

risseflyer_druckDas Projekt „Kiez Community“ wird sich am 14. März 2015 im Reinhold Voth Saal des „House of Life“ vorstellen. Anschließend gibt es ein Musikprogramm mit „Jascha’s Flamencoklänge“ und der „Kiez-Kult-Band“ Schwarze Risse Band:

19:00 Präsentationsveranstaltung des Kiez Community – Projektes
Wie bedanken uns ganz herzlich bei allen Kooperationspartnern.

20:00 Jascha’s Flamencoklänge
Als freiberuflicher Musiker und Musiklehrer hat Jascha schon seit Jahren sein Herz an die Flamenco­gitarre verloren und interpretiert diese Musik in seiner eigenen Art und Weise. Er wirkte an unter­schied­lichen Projekten mit, so einem Flamenco-/ Tanz-/ Theaterprojekt zu Garcia Lorcas ‘Der Dämon’ und der World-Music-CD Flamenco Arabe von Hossam Ramzy & Rafa el Tachuela, gibt Konzerte als Gruppen- und Solomusiker (Rock/Pop, Folk, AgitProp, Flamenco) und lehrt Gitarre und musikalische Früh­er­ziehung.

20:30 Schwarze Risse Band. Von Abba bis Zappa, außer Abba
Namensgeber ist der „Schwarze Risse Buchladen“ im Mehringhof, den die Band seit Jahren als Probe­raum nutzen darf. Durch ihr vielfältige und eigenwillige Interpretation unterschiedlichster Titel aus der Rock- und Popmusikgeschichte hat sie sich über die Jahre einen gewissen Kultstatus im Kiez erarbeitet. In fast Big-Band-artiger Besetzung präsentiert die Band viele wohlbekannte, reichlich rockende als auch wohltuend sanfte, manchmal eigenwillige, zum Teil fast vergessene, deutsch-, italienisch-, spanisch- und englischsprachige Titel quer durch die Jahrzehnte. Ob Tom Waits, Genesis, Zappa, Udo Lindenberg, David Bowie, Blood, Sweat and Tears, Earth, Wind & Fire, Jacques Prévert, Charles Trenet, Udo Lindenberg oder Schroeder Roadshow spiegelt die Schwarze-Risse-Band die Vielfalt der populären Musik wieder, die sie nach ihren eigenen Vorstellungen arrangiert. Beste Unterhaltung ist dabei garantiert.

Ihr seid alle Willkommen!

Der Eintritt ist frei!!!