Der Förderverein House of Life e.V. hat es sich zur Aufgabe gestellt, für die bis zu 118 jüngeren Menschen, die aufgrund schwerer Erkrankungen und Behinderungen in de Langzeitpflegeeinrichtung House of Life leben, Pflege und Betreuung ergänzende Angebote zu machen.

Hierzu gehören das hauseigene Café Bohne, die Betreuung eines Computerraums, Ermöglichung der Teilnahme am kulturellen Leben in Berlin, und die Möglichkeit individueller Begleitung.

Zudem organisiert er Konzerte, Theater- und Tanzaufführrungen und andere kulturelle Events. Aber auch anderen Initiativen sind kaum Grenzen gesetzt..Vorstand und ZeitschenkerInnen stellen sich immer wieder neuen Projekten.

Die für die Durchführung der Projekte erforderlichen Mittel werden zu 100 % aus Spenden finanziert.

ZeitschenkerInnen und Vorstand arbeiten ehrenamtlich.