Aufführung des indischen Stückes: Raga Abhinaya, 13.04.2015, 16 Uhr

eingetragen in: Veranstaltungen | 0

yog

Raga Abhinaya: klassische südindische Musik und Tanz!

Am 13. März um 16 Uhr wird im House of Life in der Blücherstr. 26b das Stück Raga Abhinaya (klassische südindische Musik und Tanz) mit Manickam Yogeswaran (Musik) und Eva Isolde Balzer (Tanz) aufgeführt.

Bharatanatyam-Tänzerin Eva Isolde Balzer und Sänger Manickam Yogeswaran setzen sich in „Raga-Abhinaya“ damit auseinander, wie die Charakteristika von Ragas (melodische Strukturen) mit emotionalen Zuständen der im Tanz dargestellten Figuren verbunden sind.

Das Duo präsentiert drei Ragas gefolgt von je einem erzählenden Tanzstück (abhinaya). Die getanzten Figuren zeigen eigenwillige Frauen-Persönlichkeiten, die charakteristisch sind für die erzählenden Teile im Bharatanatyam. Die zurückhaltende junge Frau, die der Freundin von ihrer metaphysischen und sinnlichen Erfahrung mit ihrem Liebhaber erzählt; die hingebungsvoll Liebende, die spielerisch versucht, das Göttliche dazu zu bringen, sich zu manifestieren. Sowie die furchtlose Frau, die die starren sozialen Verhaltensregeln ihrer Umgebung in Frage stellt, indem sie offen zu ihrer Liebesbeziehung steht.

Eine außergewöhnliche Darbietung von klassischer indischer Musik und südindischem Tanz, die einmal mehr von den tollen Musikveranstaltungen zeugt, die im Rahmen der Konzertreihe des Kiez-Community-Projektes im House of Life geboten werden. Wie immer ist bei dieser von der Aktion Mensch geförderten Veranstaltung Reihe der Eintritt kostenlos. Mehr unter www.kiezcommunity.de